Der Vorstand

Wie in der Geschichte des Schützenvereins nachzulesen, haben die jeweiligen „Statuten“ (Satzungen) auch etwas über die Struktur des Vereins ausgesagt und erst mit Genehmigung der Satzung durch die jeweiligen Behörden war die Gründung rechtswirksam. Dabei handelte es sich zunächst um nicht rechtsfähige Vereine.
Erst 1978 wurde mit einer neu gestalteten Satzung die Eintragung ins Vereinsregister beantragt und der St. Johannes Schützenverein Wertherbruch wurde e.V. mit einem Vorstand, der nach der aktuellen Satzung aus 21 Personen besteht. Der bzw. die Vorsitzende des Spielmannszuges hat das Recht an den Vorstandsitzungen teilzunehmen.
Der geschäftsführende Vorstand besteht aus dem Präsidenten Marco Gernemann, dem Vizepräsidenten Bernd Pelzer, dem Kassenwart Alois Vastall und dem Geschäftsführer Werner Schweers.

Weitere Funktionsträger im Vorstand sind zur Zeit:
Oberst Andreas Kleinheßling
Adjudant Michael Schlehbusch
Adjudant Thomas Dräger
Fähnrich Günter Peters
Fahnenoffizier Jens-Wilhelm Becks
Fahnenoffizier Klaus Leutink
Zugführer I. Zug Heinrich de Lauw-Eimers
Zugführer II. Zug  Dirk Kleinheßling
Schießwart Kurt Hübers
Pressewart Bend Nievendick
Getränkewart Markus Termath
Ehrenmalpfleger Andreas Schlebes

Bei Fragen, Lob und Tadel senden Sie uns gerne eine Mail oder rufen Sie uns an.


Vorstand im Jahr 2017:
1. Reihe v. l.: Rainer Naves, Bernd Nievendick, Michael Schlebusch, Alois Vastall, Werner Schweers, Präsident Marco Gernemann, Bernd Pelzer, Andreas Kleinheßling, Thomas Dräger, Kurt Hübers, Dirk Kleinheßling, 2. Reihe v. l.: Ralf Niemann, Heinrich de Lauw-Eimers, Karsten Termath, Klaus Leutink, Günter Peters, Jens-Wilhelm Becks, Sebastian Meyer, Jörg Schruff, Markus Termath, Andreas Schlebes


vorstand-2012

Vorstand im Jubiläumsjahr 2012:
1. Reihe v. l.: Manfred Schlebusch, Bernd Nievendick, Ralf Ingenhorst, Helmut Somsen, Hermann Kleinheßling, Werner Schweers (Schriftführer / Geschäftsführer), Hermann Schlebusch (Präsident), Bernd Pelzer (Vizepräsident), Thomas Dräger, Michael Schlebusch, Andreas Schlebes, Willi Daniel. 2. Reihe v. l.: Kurt Hübers, Josef Siemen, Klaus Leutink, Andreas Kleinheßling, Jens-Wilhelm Becks, Helmut Katemann, Alois Vastall (1. Kassierer), Günter Peters, Heinrich de Lauw-Eimers.